Evangelische Kirchengemeinde St. Markus in Berlin-Friedrichshain
Einführung von Prädikant und Lektor Im Gottesdienst am 10. Juni 2012 im Andreas-Kirchsaal hat der Superinten- dent unseres Kirchenkreises, Dr. Bertold Höcker, unsere Kirchenältesten Sascha Gebauer in das Prädikantenamt und Ralf Fischer in das Lektorenamt eingeführt. Sascha Gebauer hat in Bethel-Bielefeld und Berlin Theologie und Geschichte studiert und nach einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der HU Berlin von 2006 bis 2008 sein Vikariat in der Ev. Kirche Kurhessen-Waldeck absolviert. Derzeit befasst er sich mit seiner Promotion und arbeitet daneben als selbstständiger Dozent und Berater, u.a. für das Amt für kirchliche Dienste, die von Canstein'sche Bibelanstalt und das Centrum Judaicum. Sascha Gebauer hat bereits mehrfach Gottesdienstvertretungen in unserer Gemeinde übernommen. Mit der jetzigen Beauftragung als Prädikant durch das Konsis- torium der EKBO und seiner Einführung durch den Superintendenten ist die kirchenrechtliche Grundlage für eine regelmäßige Vertretungstätigkeit gelegt. Ralf Fischer, der keine theologische Ausbildung hat, besuchte seit Herbst 2011 - wie schon die stellvertretende Vorsitzende unseres GKR Anita Esselbach ein Jahr zuvor - einen Ausbildungskurs für Lektorinnen und Lektoren, den das Amt für kirchliche Dienste anbietet. Der Kurs befähigt zur selbstständigen Leitung von Gottesdiensten unter Verwen- dung einer Lesepredigt, d.h. einer in ihren Grundstrukturen vorgegebenen und von Theologen erarbeiteten Predigt. Die Ausbildung von Laien zur eigenverantwortlichen Leitung eines Gottesdienstes ist ebenso wie die Bestellung von Prädikanten Ausdruck der Tatsache, dass in der evangelischen Kirche die Verkündigung des Evangeliums allen Christinnen und Christen, nicht nur den ordinierten Pfarrerinnen und Pfarrern übertragen ist. Feste feiern im Juni - mit Bigband “Summer in the City” Wie in jedem Jahr feiern wir auch 2012 im Juni ein Sommerfest im Andreashaus und das Ferien- und Familienfest im Lazarushaus. Das Sommerfest findet am 15. Juni 2012 statt und beginnt um 19.00 Uhr mit einer gemeinsamen Andacht. Anschließend finden wir uns zum Grillen und bei Musik im Innenhof zusammen (bei schlechtem Wetter im Kirchsaal). Das Ferien- und Familienfest feiern wir am 17. Juni 2012. Der Gottes-dienst zum Beginn findet um 14.00 Uhr statt. Danach trinken wir im Garten gemeinsam Kaffee. Es gibt ein Kinderprogramm und Musik. Unser Fest mündet in ein Konzert der Bigband “Summer in the City”, die uns inzwischen schon traditionell im Rahmen ihrer Sommertournee besucht und ab 17.00 Uhr im Hof des Lazarushauses spielt. Die Bigband spielt für Sie das Beste aus 80ern und 90ern. Das Konzert steht unter dem Motto "Walking On Sunshine". Mit Stücken wie "YMCA", "Come On Eileen", "I Like To Move It!" und "It's Raining Men" bringt die Band mit Begeisterung und mitreißender Stimmung die Luft zum Schwingen. “Summer in the City” ist eine Gruppe junger MusikerInnen aus ganz Deutsch- land, die im Alltag Studierende, SchülerInnen und Angestellte sind. Seit 2006 treffen sie sich alle vier Wochen in Hannover zu dem innovativen Projekt, populäre Musik im Bigband-Sound umzusetzen. Dabei erstreckt sich das Repertoire von Soul und Funk über lateinamerikanische Rhythmen und Jazz bis hin zu Filmmusik, Pop und sogar Techno. Ihre Fangemeinde ist dabei längst über Hannover hinausgewachsen. Live zu erleben war die Band bereits auf Konzertreisen in Berlin, im Wendland, in Weimar, etablierten Neujahrskonzerten in Hannover und der "Fête de la Musique". Mehr Infos zur Band finden Sie auf ihrer Website. Der Eintritt ist frei, das Konzert ist für alle Interessierten offen, nicht nur für die Teilnehmer des Festes. Treffen mit unserer Partnergemeinde aus Lüdenscheid im Juni 2012 Vom 21. bis zum 24. Juni 2012 findet ein Treffen mit der Christus-Kirchengemeinde, unserer Partnergemeinde aus Lüdenscheid statt. Während wir in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (21./22. Juni) privat in Lüdenscheid untergebracht werden, wollen wir die nächs-ten beiden Nächte zusammen mit den Lüdenscheidern in der Tagungsstätte Haus Nordhelle bei Meinerzhagen verbringen. Es ist auch möglich, erst am Freitag anzureisen. Wer an einer Teilnahme interessiert ist, wird gebeten, sich möglichst frühzeitig im Gemeindebüro  anzumelden, wo auch Informationen zu den voraussichtlichen Kosten erfragt werden können,
Walking on Sunshine! Superintendent Dr. Höcker führt - assistiert von Pfarrer Simang und Anita Esselbach - Sascha Gebauer und Ralf Fischer als Prädikant bzw. Lektor ein