Der Gemeindekirchenrat (GKR) leitet die Kirchengemeinde. Er entscheidet in Personal- und Sachfragen, vertritt die Gemeinde nach außen und plant ihre Arbeit. Zusammen mit dem Pfarrer ist der GKR auch für die korrekte Verkündigung des Evangeliums verantwortlich. Im Einzelnen sind seine Aufgaben in Artikel 15 der Grundordnung der Evangelischen Kirche Berlin- Brandenburg-Schlesische Oberlausitz (EKBO) geregelt. Derzeit gehören dem GKR der Kirchengemeinde St. Markus acht Älteste an, dazu kommt Pfarrer Johannes Simang als stellvertretender Vorsitzender.
Anita Esselbach, Vorsitzende geboren 1961, Religionspädago- gin, Kirchenälteste (mit Unterbre- chungen) seit 1989
Ingo Eckardt geboren 1964, Finanzwirt, Kirchenältester seit 1989
Susanne Öhlmann geboren 1985, Theologiestuden- tin, Kirchenälteste seit 2013
Ralf Fischer geboren 1959, Vorsitzender Richter am Kammergericht Berlin, Kirchenältester seit 2010
Bodo Grünberg geboren 1957, Hausmeister, Kirchenältester seit 1983
Michael Haufe geboren 1948, Rentner, früher Facility Manager im Kirchlichen Verwaltungsamt Berlin Stadt- mitte, Kirchenältester (mit Unterbrechungen) seit 1980
Detlef Meyer geboren 1945, Rentner, Kirchenältester seit 2007
Dirk Rachner geboren 1963, Rettungsassis- tent bei der Berliner Feuerwehr, Kirchenältester seit 1992
Ersatzältester: Frank Winzer geboren 1965, Selbstständiger in der EDV-Branche, Kirchen- ältester seit 1992
Evangelische Kirchengemeinde St. Markus in Berlin-Friedrichshain