Evangelische Kirchengemeinde St. Markus in Berlin-Friedrichshain
Christenlehre oder “Kinderkirche” Jeden Mittwoch kommen um 15.00 Uhr zehn bis zwölf Kinder ins Lazarushaus. Spielen, basteln, biblische Geschichten und was die heute noch mit uns zu tun haben, Wege und Sprache der eigenen Religiosität entdecken - das und noch viel mehr ist Christenlehre. Das mag mancher vielleicht für ein Relikt aus DDR-Zeiten halten, schließlich haben wir ja Religionsunterricht. Aber Anbindung an das Gemeindeleben findet eben nicht in der Schule statt und Glauben kann man wohl kaum wertfrei und "betrachtend" vermitteln (wenn überhaupt). Glauben - Leben - Lernen, so könnte das Motto lauten, was sich besonders auch in der jährlichen Kinderbibelwoche und unserer traditionellen Sommerfahrt wiederspiegelt (mehr dazu hier). Interessenten können sich an Lutz Dillenardt oder das Gemeindebüro wenden - oder einfach vorbeikommen. Weitere Angebote für Kinder Für Kinder besteht in unserer Gemeinde außerdem die Möglichkeit,  Flöte spielen zu lernen (mehr hier) oder im Kinder- und Jugendchor bzw. (für Vorschulkinder) im Kinderchor mitzusingen (mehr dazu hier). Weitere Angebote für Kinder bieten wir in Zusammenarbeit mit “Männerjob”, einem Unterprojekt von “Kinder brauchen Matsch”. Nachdem “Kinder brauchen Matsch” in den Jahren 2015 und 2016 in Trägerschaft unserer Gemeinde stand, ist diese plangemäß zum 1. Januar 2017 an die Gemeinde Galiläa-Samariter übergegangen. Die Angebote von “Kinder brauchen Matsch” stehen aber natürlich auch weiterhin allen offen.