St. Markuskirche Ehemaliger Standort: Weberstraße/Strausberger Platz Grundsteinlegung: 16. Oktober 1848 Einweihung: 28. Oktober 1855 Architekt: Friedrich August Stüler (nach Plänen des Landbaumeisters Runge) Turmhöhe: 60m Raumhöhe: 47m Zerstörung: im Mai 1944 Abriss der Ruine: 1957
St. Andreaskirche Ehemaliger Standort: Stralauer Platz/Andreasstraße Grundsteinlegung: 19. Juli 1854 Einweihung: 12. Oktober 1856 Architekt: Johann Heinrich Strack (überarbeitet von Stadtbaurat Holtzmann) Turmhöhe: 60m Raumhöhe: 17m Platz für 1.400 Personen Zerstörung: 8. Mai 1944 Sprengung der Ruine: 12. Januar 1949
Lazaruskirche Ehemaliger Standort: Grünberger Str./Kadiner Str. Grundsteinlegung: 20. Oktober 1905 Einweihung: 14. Dezember 1907 Architekt: Baurat Friedrich Wilhelm Wever Turmhöhe: 66m Raumhöhe 29m Platz für bis zu 1.450 Personen Zerstörung: 13. April 1945 Abriss der Ruine: 10. September 1949
© Kreuzberg Museum für Stadtentwicklung und Sozialgeschichte
Evangelische Kirchengemeinde St. Markus in Berlin-Friedrichshain