Traditionell gibt es in den Gottesdiensten unserer Gemeinde drei Kollekten (Geldsammlungen als Dankopfer). Während des Gottesdienstes wird zwischen Predigt und Fürbitte in den Bankreihen die Hauptkollekte eingesammelt. Ihre Verwendung beruht in der Regel auf einem Beschluss der Landessynode, mit dem für jeden Sonntag im Jahr der Verwen- dungszweck der Kollekte bestimmt wird. Den aktuellen Kollektenplan der Landessynode finden Sie hier. An einzelnen im Kollektenplan festgelegten Sonntagen können der Gemeindekirchenrat bzw. der Kreiskirchenrat über die Bestimmung der Kollekte frei entscheiden. Für 2020 hat unser Gemeindekirchenrat bisher folgende Zwecke beschlossen. 5. Januar und 23. Februar 2020: Kältehilfe der Berliner Stadtmission Die vom Kreiskirchenrat für 2020 festgesetzten Kollektenzwecke sind: 12. Januar 2020: Asyl in der Kirche 29. März 2020: House of One 21. Mai 2020: Crossroads 5. Juli 2020: Kreiskirchliche Männerarbeit 27. September 2020: Kreiskirchliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen 6. Dezember 2020: Seelsorge- und Beratungszentrum im Berliner Dom 27. Dezember 2020: Flüchtlingshilfe des Kirchenkreises Neben dieser Hauptkollekte findet eine zweite Kollekte am Ausgang des jeweiligen Kirchsaals statt. Deren Erlös ist im Januar 2020 für „Brot für die Welt“ bestimmt. Über die weiteren Kollekten 2020 einschließlich des Fortbestands der dritten Kollekte wird der Gemeindekirchenrat voraussichtlich auf seiner Sitzung im Januar 2020 beraten.